Avalanche

AVAX Gebühren zurückziehen

Netzgebühren

Netzwerk
Avalanche
AVAX C-Chain Netzwerk (ERC-20)
Avalanche (AVAX)
AVAX Transaktionsgebühren über AVAX C-Chain
0.0135 AVAX
≈ 0.5 $
Geschichte der Netzgebühren
Netzwerk
BNB
Binance smart chain Netzwerk (BEP-20)
BNB (BNB)
AVAX Transaktionsgebühren über Binance smart chain
0.0135 AVAX
≈ 0.5 $
Geschichte der Netzgebühren
Netzwerk
Polygon
Polygon PoS chain Netzwerk (ERC-20)
Polygon (MATIC)
AVAX Transaktionsgebühren über Polygon PoS chain
0.0134 AVAX
≈ 0.5 $
Geschichte der Netzgebühren
Gebühr für die Kaution
Kostenlos
Mindestabzug
Jeder Betrag, der den Betrag der Netzgebühr übersteigt
Beste Wallet für BTC herunterladen
Geschwindigkeit, Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit vereinen sich in perfekter Harmonie.

Geschichte der Netzgebühren

Wie man kauft Avalanche
Informieren Sie sich über den Kauf von Avalanche und investieren Sie noch heute in digitale Währungen.
Wie man tauscht Avalanche
Entdecken Sie, wie Sie Avalanche gegen andere Kryptowährungen eintauschen und neue Investitionsmöglichkeiten entdecken können.
AFFILIATE
BIS ZU 20% VERGÜNSTIGT
Werden Sie Partner von Cropty und wachsen Sie mit uns!
Werden Sie Mitglied und verdienen Sie bis zu 20% aller Provisionen
Werden Sie Partner von Cropty und wachsen Sie mit uns!

Über AVAX Abhebungen

Bei der Erörterung des Abhebungsprozesses von Kryptowährungen ist es wichtig zu betonen, dass wir im Wesentlichen mit einem ausgeklügelten Blockchain-Netzwerk interagieren, das Provisionsgebühren als notwendigen Mechanismus für die Transaktionsverarbeitung und -überprüfung einsetzt. Die fraglichen Gebühren, die meist bescheidener Natur sind, werden vom Transaktionspartner erhoben und entsprechend auf die Miner oder Netzwerkknoten verteilt, die mit der Transaktionsverarbeitung und -validierung befasst sind. Diese Regelung dient als Motivation für die Betreiber der Knotenpunkte, die dadurch veranlasst werden, die kontinuierliche Funktionsfähigkeit des Netzes zu gewährleisten und die Sicherheit der Transaktionen aufrechtzuerhalten.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass bei Transaktionen, die die Abhebung von Avalanche oder AVAX beinhalten, die Gesamtsumme der Überweisung höher sein muss als die vom Netzwerk festgelegte Überweisungsgebühr. Um eine AVAX Überweisung abzuschließen, müssen die Teilnehmer also die Überweisungsgebühr sowie jeden zusätzlichen Betrag, den sie über das Netzwerk weitergeben möchten, bezahlen, damit die Transaktion erfolgreich bearbeitet und bestätigt werden kann.

Im Rahmen der Plattform Cropty ist eine Einzahlung auf AVAX ohne zusätzliche Gebühren möglich. Dies bedeutet für die Nutzer keine zusätzliche finanzielle Belastung, wenn sie Einzahlungen auf ihre Cropty Geldbörsen vornehmen.

Im Sinne der Benutzerfreundlichkeit wird die Provision für Kryptowährungstransfers über die Plattform Cropty in AVAX berechnet, wodurch die Notwendigkeit entfällt, zusätzliche Kryptowährungen für die Zahlung von Gebühren zu besitzen. Folglich wird die Nutzung von AVAX mit Cropty vereinfacht.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass auf der Cropty Wallet die Abhebungsgebühr für AVAX nicht durch den Transferbetrag beeinflusst wird. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Nutzer 1 AVAX oder 1000 AVAX transferiert - die Gebühr bleibt gleich. Dies ermöglicht es den Nutzern, Überweisungen auszuführen, ohne sich Gedanken über schwankende Kommissionsgebühren machen zu müssen.

Ab 26 Februar 2024, bei 08:55, steht die aktuelle Gebührenstruktur auf der Cropty Geldbörse für Avalanche (AVAX) so - die mittlere Abhebungsgebühr beträgt 0.0135 AVAX (≈0.5$)