Wallet
· Zuletzt aktualisiert: 01 Dezember 2023

Beste Hardware Wallets von 2023

In diesem Artikel erklären wir, was eine Hardware-Wallet ist und wie sie eingerichtet wird. Außerdem listen wir die 10 besten Hardware-Wallets für 2023 mit Tipps zur Kryptosicherheit auf.

Während sich die Welt der Kryptowährungen weiterentwickelt, wird die Notwendigkeit sicherer Aufbewahrungslösungen immer wichtiger. Im Jahr 2023 ist die Wahl der richtigen Hardware-Wallet für den Schutz digitaler Assets wichtiger denn je. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen eine aktualisierte Liste der 10 besten Hardware-Wallets von 2023, die modernste Technologie, Sicherheitsfunktionen und benutzerfreundliche Oberflächen kombinieren, um den vielfältigen Anforderungen der Kryptogemeinschaft gerecht zu werden.

Was ist eine Hardware Wallet?

Eine Hardware-Wallet unterscheidet sich als physisches Gerät, das dazu entwickelt wurde, private Schlüssel sicher zu speichern und verschiedene digitale Assets offline zu verwalten. Im Gegensatz zu Software-Wallets oder Börsen, die anfällig für Online-Bedrohungen sind, bieten Hardware-Wallets durch die Isolierung sensibler Informationen vom Internet eine zusätzliche Schutzschicht. Diese kompakten Geräte, die von kartenförmigen Optionen bis hin zu schlanken, touchscreen-fähigen Modellen reichen, bieten Benutzern eine greifbare und sichere Möglichkeit, ihre Kryptopartner zu verwalten. Im folgenden Abschnitt gehen wir auf die wesentlichen Merkmale und Vorteile ein, die Hardware-Wallets definieren und sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Kryptobegeisterte machen.

1 Ledger Nano S Plus

Überblick: Ledger stellt den Ledger Nano S Plus vor, eine aktualisierte Version des weit gefeierten Ledger Nano S. Dieser bietet ein eleganteres Design, erweiterten Speicher und einen größeren Bildschirm für ein verbessertes Benutzererlebnis. Entwickelt von dem renommierten Hardware-Wallet-Unternehmen Ledger, unterstützt der Nano S Plus über 5.500 Kryptowährungen, einschließlich NFTs, und bietet die Möglichkeit, eine deutlich größere Anzahl von Blockchain-Apps im Vergleich zum Vorgänger zu verwalten.

Vorteile:

  1. Größeres Bildschirmformat: Der Nano S Plus verfügt über einen größeren Bildschirm (128 x 64px) im Vergleich zum Original Nano S und gewährleistet so eine bessere Sichtbarkeit und Bedienbarkeit.
  2. Physische Sicherheit: Durch seine geringe Größe und robuste Bauweise wird die Portabilität erhöht und gleichzeitig das Risiko von Diebstahl oder Beschädigung minimiert.
  3. Umfangreiche Token-Unterstützung: Unterstützung von über 5.500 Tokens ermöglicht es Nutzern, eine Vielzahl von Kryptowährungen sicher zu speichern.
  4. Gleichzeitiges Ausführen von Apps: Das Gerät ermöglicht das gleichzeitige Ausführen von bis zu 100 Apps und bietet somit bequemen Zugang zu mehreren Blockchain-Anwendungen.
  5. Hohe Sicherheit: Mit einem hochsicheren Design und einer CC EAL 5+ Bewertung hat der Nano S Plus die Sicherheit der Kryptowährungen der Benutzer oberste Priorität.
  6. Native NFT-Unterstützung: Bietet native Unterstützung für nicht fungible Token (NFT), sodass Benutzer ihre NFT-Vermögenswerte sicher verwalten und speichern können.
  7. Gerätezeitüberschreitung: Erhöht die Sicherheit, indem es nach einer Inaktivitätsphase automatisch zeitgesteuert abläuft und so das Risiko unbefugten Zugriffs minimiert.
  8. Kauf und Verkauf direkt: Nutzer können Kryptowährungen direkt von ihrem Wallet kaufen und verkaufen und somit das Handelserlebnis optimieren.

Nachteile:

  1. Höherer Preis: Preislich höher als das Original Nano S, was für einige Benutzer möglicherweise eine Überlegung darstellt.
  2. Keine Bluetooth-Verbindung: Fehlt es an Bluetooth-Konnektivität, unterscheidet es sich von einigen anderen Hardware-Wallets.
  3. iOS Inkompatibilität: Nicht kompatibel mit iOS-Geräten, was die Nutzung für iOS-Benutzer einschränkt.
  4. Begrenzter Unterstützung für Staking: Unterstützt möglicherweise das Staking für alle Kryptowährungen nicht über die Ledger Live Plattform.
  5. Reguläre PIN-Eingabe: Benutzer müssen regelmäßig ihre PIN eingeben, was möglicherweise als mühsamer Prozess empfunden wird.
  6. Langsamere Transaktionsbestätigung: Begrenzte Verarbeitungsleistung kann zu langsameren Transaktionsbestätigungen im Vergleich zu neueren und leistungsfähigeren Hardware-Wallets führen.

Herausragende Funktionen:

  • Unterstützte Münzen und Token: Über 1000 Kryptowährungen
  • Speicherbegrenzung: Bis zu 6 Apps zur Verwaltung von Münzen
  • Handy-Kompatibilität: Nicht in den bereitgestellten Inhalten erwähnt

2 Trezor Model T

Übersicht: SatoshiLabs präsentiert das Trezor Model T, eine fortschrittliche Hardware-Wallet, die für erhöhte Sicherheit und umfassende Kontrolle über private Schlüssel entwickelt wurde. Dieses Gerät ermöglicht es Benutzern, eine vielfältige Auswahl an Kryptowährungen sicher zu speichern und zu verwalten. Basierend auf Open-Source-Code und mit Kompatibilität zu verschiedenen Wallets, ist das Trezor Model T eine zuverlässige und benutzerfreundliche Lösung für die Aufbewahrung und Transaktion von Kryptowährungen. Mit einer Touchscreen-Benutzeroberfläche, Unterstützung für USB type-C und einem erweiterten Münzrepertoire im Vergleich zum Vorgängermodell Trezor One stellt es einen bedeutenden Fortschritt in der Technologie von Hardware-Wallets dar.

Vorteile:

  1. Vererbte Sicherheitsmerkmale: Übernimmt die robusten Sicherheitsfunktionen des Trezor Model One und gewährleistet den Schutz von Kryptowährungen.
  2. Touchscreen-Bestätigung: Benutzer können Transaktionen direkt auf dem Touchscreen des Geräts verifizieren und bestätigen und so eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen.
  3. Erstklassige Sicherheit: Bekannt für ausgezeichnete Sicherheit, die offline Speicherung von privaten Schlüsseln und Seedsätzen, geschützt durch einen PIN-Code und einen zusätzlichen Zugangscode.
  4. Zusätzliche Sicherheitsfunktionen: Einführung zusätzlicher Funktionen wie Universal 2nd Factor (U2F) zur Validierung der Anmeldung und 2FA-Authentifizierung für genehmigte Websites und Dienste.
  5. Benutzerfreundlicher Touchscreen: Das Touchscreen-Design vereinfacht die Navigation und Nutzung des Geräts.
  6. USB Type-C Unterstützung: Ermöglicht schnellere Datenübertragung und verbesserte Kompatibilität mit modernen Geräten.
  7. Staking-Fähigkeiten: Ermöglicht Benutzern, Cardano und Tezos über die Trezor Suite zu staken und potenziell passives Einkommen zu generieren.

Nachteile:

  1. Kredit- / Debitkartengebühren: Bei einigen Transaktionen können Gebühren von bis zu 5,75% anfallen, wenn Sie Debit- oder Kreditkarten verwenden.
  2. Klobiges Design: Das Design kann von einigen Benutzern im Vergleich zu anderen Hardware-Wallets auf dem Markt als klobig empfunden werden.
  3. Relativ teuer: Der Preis ist im Vergleich zu einigen alternativen Hardware Wallet-Optionen höher.
  4. Begrenzter Kryptowährungs-Support: Bei Unterstützung von über 1.500 Münzen deckt es nicht die umfangreiche Liste von mehr als 20.000 verfügbaren Kryptowährungen ab.
  5. Physische Wallet-Schwachstelle: Im Falle eines geübten Diebes, der Zugang zur physischen Geldbörse erhält, besteht die Möglichkeit, wichtige Wallet-Informationen, einschließlich des Sicherungscodes, zu extrahieren.

Hervorragende Funktionen:

  • Unterstützte Münzen und Token: Über 1000 Kryptowährungen
  • Touchscreen: Ja (für sichere Einrichtung)
  • Handy-Kompatibilität: Trezor Suite App

3 Ledger Nano X

Überblick: Der Ledger Nano X, entwickelt von Ledger Labs, ist eine verbesserte Version seines Vorgängers, dem Ledger Nano S. Diese Hardware-Brieftasche dient als sicherer Speicherort für die Aufbewahrung und Verwaltung von Kryptowährungen. Sie bietet erweiterte Funktionen, ein verbessertes Display und ein ansprechendes Design. Der Ledger Nano X ist darauf ausgelegt, den dynamischen Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden, und verkörpert Bequemlichkeit und fortschrittliche Funktionalität.

Pro:

  1. Verbesserte Anzeige: Genießen Sie eine verbesserte Sichtbarkeit und Klarheit und steigern Sie so das gesamte Benutzererlebnis.
  2. Benutzerfreundlich: Mit durchdachtem Design sowohl für Anfänger als auch erfahrene Benutzer, um eine einfache Bedienung zu gewährleisten.
  3. Stilvolles Design: Kompakt und optisch ansprechend, fördert die Tragbarkeit für die Verwendung unterwegs.
  4. USB-C-Kabel: Ermöglicht schnellere Datenübertragung und ist mit modernen Geräten kompatibel.
  5. Sichere Operationen: Verpflichtet zur Geräteverbindung für alle mit Kryptowährungen zusammenhängenden Aktivitäten und minimiert so das Risiko unbefugten Zugriffs.
  6. Unterstützung von Multi-Signature: Implementiert zusätzliche Sicherheitsschichten, besonders vorteilhaft für Transaktionen.
  7. Geräte-Timeout: Sperrt sich automatisch, wenn inaktiv und stärkt den Schutz vor unbefugtem Zugriff.
  8. Fortlaufende Entwicklung: Regelmäßige Firmware-Updates und Sicherheitsverbesserungen tragen zu einer verbesserten Benutzererfahrung bei.
  9. Passwort-Support: Führt eine zusätzliche Schutzschicht ein, um Kryptowährungen zu sichern.

Nachteile:

  1. Höherer Preis: Positioniert als vergleichsweise teurere Option unter Hardware-Wallets.
  2. Unklare Verbindungs-/Trennungsanweisungen: Einige Benutzer könnten Verwirrung hinsichtlich der korrekten Reihenfolge von Verbindung und Trennung erleben.
  3. Adressvalidierung ändern: Fehlt die Gerätevalidierung für Änderungsadressen, was potenziell zusätzliche Überprüfungsmethoden erfordern kann.
  4. Indirekte Adress-Wiederverwendung Ermutigung: Bestimmte Praktiken können indirekt die Wiederverwendung von Adressen fördern und möglicherweise die Privatsphäre und Sicherheit beeinträchtigen.

Hervorragende Funktionen:

  • Münzkapazität: Kann gleichzeitig bis zu 100 Apps aufnehmen.
  • Konnektivität: Nutzt Bluetooth für eine reibungslose Verbindung.
  • Einrichtungsschwierigkeit: Einige berichteten Probleme bei der Einrichtung der Bluetooth-Verbindung.
  • Unterstützte Münzen: Umfangreiche Unterstützung für über 1000 Kryptowährungen.

4 KeepKey

Überblick: KeepKey, 2015 von Darin Stanchfield eingeführt, ist eine etablierte Bitcoin-Hardware-Wallet, die den Benutzern eine hierarchisch deterministische (HD) Lösung für die Aufbewahrung mehrerer Kryptowährungen weltweit bietet. Mit einem größeren Bildschirm als seine Konkurrenten verbessert KeepKey die Bequemlichkeit der Transaktionsverifizierung durch sein schlankes Design und fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen und bietet eine zuverlässige und benutzerfreundliche Kryptowährungslösung.

Pro:

  1. Vereinfachte Benutzeroberfläche: Das elegante OLED-Display präsentiert eine vereinfachte und gut gestaltete Benutzeroberfläche, die das Gesamtnutzererlebnis verbessert.
  2. Unterstützung einer großen Auswahl an Kryptowährungen: KeepKey ermöglicht den Zugriff auf einige der beliebtesten Kryptowährungen der Welt und erweitert damit die Investitionsmöglichkeiten der Benutzer.
  3. Mehrschichtige Sicherheitsmaßnahmen: Verbindet mehrere Sicherheitsebenen, um die digitalen Vermögenswerte der Benutzer zu schützen.
  4. WalletConnect Unterstützung: Benutzer können sich mit jeder WalletConnect unterstützten dApp verbinden und so eine reibungslose Interaktion mit dezentralen Anwendungen ermöglichen.
  5. Umfassende Kryptowährungsunterstützung: Unterstützt über 7.200 Kryptowährungen und bietet Vielseitigkeit bei der Verwaltung verschiedener digitaler Vermögenswerte.
  6. Unbegrenzte Wallet-Adressen: Benutzer können eine unbegrenzte Anzahl an Wallet-Adressen erstellen und somit ihre Kryptowährungen effektiv organisieren.
  7. Integration mit Shapeshift: Ermöglicht einfachen Zugriff auf dezentralisierte Anwendungen (DApps) durch Integration mit Shapeshift, ermöglicht die Interaktion mit DeFi-Protokollen und den Austausch von Kryptowährungen.

Nachteile:

  1. Zusätzliche Softwareanforderung: Benutzer müssen zusätzliche Software herunterladen, wie zum Beispiel Electrum oder MultiBit, da für die direkte Verwendung keine Web-Wallet verfügbar ist.
  2. Micro USB Anschluss: Das Gerät verwendet einen Micro USB Anschluss zur Aufladung und für die Konnektivität, welcher möglicherweise weniger praktisch ist als der häufiger verwendete USB-C Anschluss.
  3. Fehlende Fortschrittsspeicherung während der Konfiguration: Benutzer können den Fortschritt während der Konfiguration nicht speichern, was möglicherweise einen Neustart erforderlich macht, wenn sie unterbrochen werden.

Hervorstechende Merkmale:

  • Physische Merkmale: Klein, einzelner Knopf, Mikro- USB
  • Bildschirm: Niedrigauflösende Anzeige
  • Unterstützte Kryptowährungen: Breites Spektrum unterstützter Kryptowährungen
  • Zusätzliche Funktionen:

Erholungs-Schlüssel mit 12 Wörtern

Sichere PIN-Eingabe

Integration mit dezentralen Apps

Dunkle und helle Designoptionen

5 CoolWallet Pro

Überblick: CoolBitX, ein taiwanesisches Technologieunternehmen, bringt das CoolWallet Pro als Cold-Wallet-Gerät der nächsten Generation auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe für sichere und bequeme Aufbewahrung, Sendung und Empfang verschiedener Kryptowährungen. Im Mai 2021 vorgestellt, baut diese kompakte und robuste Brieftasche in der Größe einer Standard-Kreditkarte auf dem Erfolg ihres Vorgängers CoolWallet S auf. Mit erweiterten Funktionen, verbesserten Software und erhöhter Sicherheit hebt sich das CoolWallet Pro als zuverlässige Lösung für das Management von Kryptowährungen hervor.

Vorteile:

  1. Umfassende Kryptowährungsunterstützung: Das CoolWallet Pro unterstützt über 12.000 Kryptowährungen auf 27 Blockchains und bietet den Benutzern eine große Auswahl an Optionen.
  2. Native Mobile App: Die Brieftasche bietet eine dedizierte mobile App, um Transaktionen zu optimieren und die allgemeine Benutzererfahrung zu verbessern.
  3. Bluetooth-Verbindung: Verbindet sich über verschlüsseltes Bluetooth mit Android- und iOS-Geräten und eliminiert die Notwendigkeit von WiFi oder USB-Kabeln.
  4. Eingebaute Staking-Werkzeuge: CoolWallet Pro führt integrierte Staking-Funktionen für mehrere Proof-of-Stake (PoS) Münzen ein, wodurch Benutzer Belohnungen verdienen können, während sie ihre Kryptowährungen sicher halten.

Nachteile:

  1. Keine Desktop-Software: CoolWallet Pro hat keine Desktop-Software und kann daher nur auf mobilen Geräten verwendet werden.
  2. Websprache: Die Website kann schlecht formulierte Englischtexte enthalten, die sich potenziell auf das Nutzungserlebnis auswirken könnten.
  3. Verfügbarkeit günstigerer Optionen: Auf dem Markt sind alternative Hardware-Wallet-Optionen mit ähnlicher Funktionalität zu einem niedrigeren Preis erhältlich.

Hervorstechende Merkmale:

  • Größe: Kreditkartengröße
  • Anzeige: LCD-Anzeige
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Sicherheitsfunktionen:

Sicherer offline Speicher

Unterstützung für Wiederherstellungsschlüsselphrasen

PIN-Code für zusätzliche Sicherheit

6 Tangem

Überblick: Die Tangem Hardware Wallet präsentiert sich als kartenförmige, selbstverwaltete Kalt-Wallet und stellt eine innovative Methode zur Sicherung und Verwaltung digitaler Vermögenswerte vor. Diese mit NFC ausgestattete Karte ermöglicht es Benutzern, über 6.000 Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern und bietet eine sichere Speicherlösung ohne Bildschirm oder Wiederherstellungsschlüssel. Bestehend aus zwei oder drei Backup-Karten, die jeweils mit einem Mikrochip ausgestattet sind, um Kryptowährungsschlüssel sicher zu speichern, führt diese Wallet einen einzigartigen Ansatz ein, bei dem der Zugriff auf Krypto über eine NFC-Verifizierung gegen ein Smartphone und die Eingabe eines Passworts erfolgt.

Vorteile:

  1. Intuitives und vertrautes Kartenförmiges Design: Das kartenförmige Design bietet eine benutzerfreundliche und vertraute Form Faktor.
  2. Budgetfreundlich: Durch die kompakte Größe ist eine einfache Mitnahme möglich und das Gerät passt bequem in eine Tasche oder Geldbörse.
  3. NFC-fähig für schnelle Vorgänge: NFC-Technologie ermöglicht schnelle und nahtlose Transaktionen und Abläufe, verbessert die Benutzerfreundlichkeit.
  4. Wasser- und staubdichtes Design: Für Langlebigkeit und Schutz digitaler Assets wurde das Design wasser- und staubdicht konzipiert. Keine Batterie oder Kabel erforderlich.

Nachteile:

  1. Relativ neue Art von Geldbörse: Als eine neuere Art von Hardware-Geldbörse hat Tangem möglicherweise eine kleinere Benutzerbasis und weniger verfügbare Ressourcen im Vergleich zu etablierteren Geldbörsen.
  2. Nicht so vielseitig wie traditionelle Hardware-Wallets: Möglicherweise bieten sie nicht das gleiche Maß an Vielseitigkeit und Kompatibilität wie traditionelle Hardware-Wallets.
  3. Erfordert ein Smartphone ohne Desktop-Option: Funktionalität basiert auf einem Smartphone und ist daher nur für Nutzer mit kompatiblen Smartphones oder für diejenigen, die Desktop-Lösungen bevorzugen, verfügbar.

Hervorragende Funktionen:

  • Überblick: Eine physische Kartenform Cryptowallet.
  • Saatgutphrase: Keine Saatgutphrase angegeben; Sicherheit in den NFC-Chip integriert.
  • Plattformkompatibilität: Mobil-App verfügbar für das iPhone (iPhone 7 oder neuer) und Android-Geräte mit NFC-Unterstützung.
  • Sicherheit:

EAL 6 Plus Schutzstufe.

Unabhängige Überprüfung der Firmware und des Quellcodes durch Kudelski Security.

IP68 Zertifizierung für Widerstandsfähigkeit gegen raue Bedingungen.

NFC Technologie für drahtlose Kommunikation.

  • Vermögensmittel tauschen: Einfacher Austausch von Vermögensmitteln innerhalb der App.
  • Anpassbarer Token-Support: Benutzer können benutzerdefinierte Tokens hinzufügen, indem sie die Vertragsadresse und Details bereitstellen.

7 KeyStone Pro

Überblick: Der Keystone Pro ist eine Hardware-Brieftasche, die sich der sicheren Offline-Speicherung digitaler Vermögenswerte widmet und sich dadurch auszeichnet, dass sie vollständig offline ohne Bluetooth- oder WiFi-Verbindung arbeitet. Mit einem 4,0-Zoll-Touchscreen, einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einem Fingerabdrucksensor kombiniert der Keystone Pro Komfort mit Sicherheit. Mit nahtloser Integration mit MetaMask und über 20 Software-Brieftaschen erleichtert er den einfachen Zugang zu dezentralen Finanzanwendungen. Hergestellt aus Fiberglasmaterial gewährleistet die Brieftasche nicht nur Haltbarkeit, sondern bietet auch einen angenehmen und taktilen Griff. Der Keystone Pro priorisiert Sicherheit mit Open-Source-Firmware und der offline Generierung und Speicherung von privaten Schlüsseln.

Vorteile:

  1. 4,0-Zoll-Touchscreen: Bietet einen großen Touchscreen für eine angenehme und benutzerfreundliche Oberfläche, vereinfacht die Navigation und Interaktion.
  2. Fingerabdrucksensor und Kamera: Die Einbindung eines Fingerabdrucksensors und einer Kamera beschleunigt die Transaktionsprozesse, verbessert die Bequemlichkeit und Sicherheit.
  3. DeFi-Integration: Integriert sich mit MetaMask und 20+ anderen Software-Wallets, um einen einfachen Zugang zu dezentralen Finanzanwendungen zu ermöglichen.
  4. Glasfaser Material: Das Glasfaser-Material der Brieftasche sorgt für Langlebigkeit und bietet einen angenehmen und taktilen Griff.
  5. Open-Source Firmware: Die Firmware von Keystone Pro ist open-source, was Transparenz und Zusammenarbeit in der Community ermöglicht.
  6. Offline Generierung und Speicherung privater Schlüssel: Stellt sicher, dass private Schlüssel offline generiert und gespeichert werden, um das Risiko einer Gefährdung zu reduzieren.

Nachteile:

  1. MicroSD-Kartenanforderung: Für Firmware-Updates wird eine separate MicroSD-Karte benötigt, die einen zusätzlichen Kauf erforderlich macht.
  2. Eingeschränkte Akkulaufzeit: Der wiederaufladbare Akku hat eine kurze Lebensdauer und kann nicht während des Ladevorgangs verwendet werden.
  3. Längerer Einrichtungsprozess: Im Vergleich zu anderen Wallets kann der Keystone Pro etwas mehr Zeit für die Erstinstallation erfordern.
  4. Höherer Preis: Über dem Preis einiger anderer Hardware-Wallets, spiegelt er fortschrittliche Funktionen und Möglichkeiten wider.

Besondere Merkmale:

  • Funktionen:

4-Zoll-Touchscreen, Kamera, Fingerabdrucksensor, leichtes Design

Unterstützt wiederaufladbare Batterie oder vier AAA-Batterien.

Haptisches Feedback (optional)

Hergestellt aus Glasfaser-Material

  • Koinunterstützung: Unterstützt über 5500 Kryptowährungstoken auf 200+ Blockchains und fügt kontinuierlich Unterstützung für weitere Token und Wallets hinzu.
  • Sicherheit:

100% Luft Lücke (keine Internetverbindung)

Open-Source Software auf GitHub

EAL5+ Sicherheitschip

Selbstzerstörungsmechanismus zur Verhinderung unbefugten Zugriffs

8 SafePal S1

Übersicht: Das SafePal S1 sticht als kompakte und tragbare Hardware-Wallet hervor, die sorgfältig für die sichere Aufbewahrung mehrerer Kryptowährungen entwickelt wurde, einschließlich beliebter Optionen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Durch Nutzung eines integrierten Displays und eines Sicherheitschips bietet es ein benutzerfreundliches Erlebnis und verstärkt gleichzeitig den Schutz digitaler Vermögenswerte. Als getrennte Wallet arbeitet das SafePal S1 mit QR-Codes, um mit der SafePal-App oder -Erweiterung zu kommunizieren und eliminiert damit die Notwendigkeit von Bluetooth, WiFi oder anderen Hochfrequenzverbindungen. Vergleichbar in der Größe mit einem Autoschlüsselanhänger kann dieses kleine Gerät bequem über ein USB-Kabel mit einem Computer oder mobilen Gerät verbunden werden.

Vorteile:

  1. Sicherer Speicher: Bietet eine sichere Speicherlösung für Kryptowährungsvermögenswerte und schützt sie vor möglichen Bedrohungen.
  2. Benutzerfreundliche App: Die SafePal-App bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die die Verwaltung von Geldmitteln, Kryptowährungstransaktionen und den Zugriff auf Funktionen wie dezentralisierte Apps und Swaps vereinfacht.
  3. Selbstzerstörungsmechanismus: Verfügt über einen Selbstzerstörungsmechanismus, der Manipulationsversuche abschreckt und eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügt.
  4. Erschwinglicher Preis: Im Vergleich zu anderen Hardware-Wallets wettbewerbsfähig im Preis, bietet eine erschwingliche Option für Kryptowährungs-Enthusiasten.
  5. Umfassende Unterstützung von Kryptowährungen: Unterstützt eine vielfältige Palette von Kryptowährungen und ermöglicht es Benutzern, verschiedene digitale Vermögenswerte in einer einzigen Wallet zu verwalten.

Nachteile:

  1. Weniger benutzerfreundlich: Einige Benutzer könnten das SafePal S1 im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Hardware-Wallet-Optionen als weniger benutzerfreundlich empfinden.
  2. Sicherheitsbedenken: Gelegentlich wurden Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Hardware-Brieftasche geäußert, die weitere Untersuchungen und Recherchen erfordern.
  3. Widerspruch in der USB-Verbindung: Obwohl die Website behauptet, dass keine USB-Verbindung erforderlich ist, wurde der Benutzer vom Gerät aufgefordert, sich über USB mit einem Computer zu verbinden, um Aktualisierungen durchzuführen. Dies erzeugt eine leichte Widersprüchlichkeit in den beworbenen Funktionen.

Hervorragende Funktionen:

  • Vertrauen und Hintergrund: Seit 2018 etabliert, mit einer strategischen Investition von Binance und regelmäßigen technologischen Updates.
  • Konnektivität: 100% offline, Kein Bluetooth, Kein Wi-Fi, Kein NFC, Keine USB-Verbindungen.
  • Unterstützte Kryptowährungen: Umfangreiche Liste der unterstützten Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Ethereum, Cardano, etc.
  • Seed-Phrasen-Optionen: Ermöglicht die Auswahl zwischen 12, 18 oder 24-Wort-Seed-Phrasen.
  • Gerätesicherheit: Selbstzerstörungsmechanismus, EAL5+ Bezeichnung für hohe Sicherheit.
  • App-Kompatibilität: SafePal Mobil App zur Verwaltung von Brieftasche und Vermögenswerten.
  • Zusätzliche Funktionen: Integration von dezentralen Anwendungen (DApps), Token-Austausch, Verdienstmöglichkeiten.

9 SecuX V20

Übersicht: SecuX stellt mit dem V20 seine hochwertige Hardware-Wallet vor und setzt seit ihrer Gründung im Jahr 2018 einen Meilenstein auf dem Kryptowährungsmarkt. Diese Wallet zeichnet sich durch ihr großes Farb-Touchscreen-Display, den Offline/Online-Betrieb mit Batterie und vielseitige Konnektivitätsoptionen über USB oder Bluetooth aus. Der Einsatz eines Infineon-Sicherheitschips, zertifiziert nach CC EAL5+, gewährleistet robuste Sicherheitsmaßnahmen. Das SecuX V20, das mit seinem ästhetisch ansprechenden Design an eine flache Eishockey-Scheibe erinnert, bietet eine Kombination aus Langlebigkeit und Funktionalität.

Vorteile:

  1. Großer Farbtouchscreen und robuste Konstruktion: Verfügt über einen geräumigen Vollfarb-Touchscreen und ist stabil und langlebig.
  2. Umfangreiche Kryptowährungsunterstützung: Kompatibel mit über 1.000 Kryptowährungen zur vielseitigen Verwaltung unterschiedlicher digitaler Vermögenswerte.
  3. Versteckte Geldbörsen: Ermöglicht den Benutzern, versteckte Geldbörsen mit einem 25-Wörter-Schlüsselsatz zu erstellen und bietet potentiellen Angreifern oder Dieben eine zusätzliche Ebene der Verwirrung.
  4. Hervorragende integrierte Sicherheitsfunktionen: Enthält starke integrierte Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich eines Infineon Secure-Element-Chips, der nach CC EAL5+ zertifiziert ist.
  5. Bezahlbar für die Brieftasche mit Touchscreen: Relativ günstig im Vergleich zu anderen Touchscreen-Hardware-Wallets, wenn man die Touchscreen-Funktionalität berücksichtigt.
  6. USB-C und Bluetooth-Konnektivität: Kann über USB-C und Bluetooth mit Computern und Telefonen verbunden werden und bietet flexible Nutzungsmöglichkeiten.

Nachteile:

  1. Heavy and Bulky: Gekennzeichnet durch sein Gewicht und seine Sperrigkeit, was möglicherweise für Benutzer, die nach einer kompakten und leichten Hardware-Wallet suchen, nicht ideal ist.
  2. Geschlossene Software: Die verwendete Software ist nicht Open Source, was die Transparenz und Anpassungsmöglichkeiten einschränkt.
  3. Grundlegende SecuXess Wallet-Schnittstelle: Einige Benutzer finden die Schnittstelle der SecuXess Wallet im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Wallet-Schnittstellen eher grundlegend.
  4. Mobile App Fehler: Die mit dem SecuX V20 verbundene mobile App kann gelegentlich Fehler oder Störungen aufweisen, die sich auf die Benutzererfahrung auswirken.
  5. Sicherheitslücken: Potenzielle Sicherheitsprobleme wie das Leaken von xPub-Schlüsseln wurden hervorgehoben und stellen ein Risiko für die Privatsphäre des Wallets dar.

Hervorragende Funktionen:

  • Unterstützte Kryptowährungen: Bitcoin und über tausend ERC-20-Token, Ethereum, verschiedene andere Altcoins.
  • Konnektivität: Signierung mit Luftschloss, USB und Bluetooth-Verbindungen.
  • Sicherer Elementchip: Verwendet einen Infineon SLE Sicherheitselementchip für zusätzliche Sicherheit.
  • Anzeige: 2,8-Zoll Farb-Touchdisplay für einfachere Bedienung.
  • Seed Phrasen: Einfache Generierung von 24-Wort Seed Phrasen; unterstützt 12, 18 oder 24-Wort Seed Phrasen.
  • Importieren von Seed-Phrasen: Einfacher Import von 12, 18 oder 24-Wort Seed-Phrasen.

10 Ellipal Titan

Übersicht: Der Ellipal Titan steht als revolutionäre, luftdichte Cold Wallet an der Spitze der Sicherheit. Mit seinem manipulationssicheren Design setzt er neue Maßstäbe. Als weltweit erstes vollständig metallversiegeltes Hardware Wallet garantiert es einen beispiellosen Schutz für private Schlüssel. Der Ellipal Titan arbeitet ohne USB, Wi-Fi oder Bluetooth-Verbindungen und nutzt QR-Codes zur Datenübertragung, wodurch er nahtlos mit der Ellipal App interagieren kann. Durch sein großes Touchscreen-Display und eine integrierte Kamera lassen sich Transaktionen mühelos über QR-Code-Scans verwalten. Die private Schlüssel des Wallets werden offline und isoliert vom Internet gespeichert, wodurch eine hochresistente Barriere gegen potenzielle Hacks geschaffen wird. Das Design ist manipulationssicher, jeder Versuch, seine Integrität zu beeinträchtigen, führt zur Löschung aller privaten Schlüssel.

Vorteile:

  1. Air-Gapped Cold Storage: Private Keys sind in einer völlig isolierten Cold Storage-Umgebung gespeichert, wodurch das Risiko eines unbefugten Zugriffs erheblich reduziert wird.
  2. QR-Code-Datenübertragung: Setzt auf QR-Codes zur sicheren und bequemen Datenübertragung und gewährleistet damit eine robuste Methode zum Senden und Empfangen von Geldern.
  3. Manipulationssicheres Design: Entwickelt, um manipulationssicher zu sein und eine zusätzliche Sicherheitsebene gegen physische Angriffe zu bieten.
  4. Reibungslose Transaktionen mit der Ellipal App: Mit der Ellipal App können Benutzer problemlos Geld senden und empfangen, um Benutzererfahrung und Bequemlichkeit zu verbessern.
  5. Internet-Isolation: Private Keys werden niemals dem Internet ausgesetzt, um das Risiko von Online-Angriffen zu minimieren.

Nachteile:

  1. Beschränkte Unterstützung von Vermögenswerten: Die Brieftasche kann im Vergleich zu anderen auf dem Markt verfügbaren Optionen eine begrenzte Anzahl von unterstützten Vermögenswerten haben.
  2. Höherer Preis: Der Ellipal Titan ist im Vergleich zu anderen Kaltlagersystemen relativ teuer, was sich in verbesserten Sicherheitsfunktionen und einem manipulationssicheren Design widerspiegelt.
  3. Keine Desktop-Kompatibilität: Die Brieftasche kann möglicherweise keine Kompatibilität mit Desktop-Plattformen aufweisen, was ihre Verwendung auf mobile Geräte beschränkt.

Hervorgehobene Funktionen:

  • Physische Eigenschaften: Großer Touchscreen, Kamera zum Scannen von QR-Codes, keine Notwendigkeit für externe Adapter, Mikro-SD-Karte für Firmware-Updates
  • Bildschirm: 4-Zoll-Touchscreen-Display
  • Unterstützte Kryptowährungen: Unterstützt eine Vielzahl von Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Ethereum und anderen
  • Zusätzliche Funktionen:

Air-gapped für erweiterte Sicherheit

Selbstzerstörungsmechanismus für Manipulationsschutz

Einfaches QR-Code-Scanning für Transaktionen

Integration mit Staking für bestimmte Kryptowährungen

9 Sicherheitstipps für Hardware-Wallets

1. Wählen Sie einen seriösen Hersteller: Entscheiden Sie sich für Hardware-Wallets von bekannten und seriösen Herstellern mit einem Ruf für Sicherheit und Zuverlässigkeit. Recherchieren Sie und wählen Sie eine Marke, die allgemein als vertrauenswürdig gilt und zuverlässige Geräte herstellt, da dies die Grundlage für die Sicherheit Ihrer Brieftasche bildet.

2. Kaufen Sie direkt vom Hersteller: Minimieren Sie Risiken, indem Sie Ihre Hardware-Wallet direkt vom offiziellen Hersteller erwerben. Vermeiden Sie Drittanbieter oder nicht autorisierte Einzelhändler, da der direkte Kauf die Authentizität des Geräts sicherstellt und die Wahrscheinlichkeit verringert, gefährdete oder manipulierte Produkte zu erhalten.

3. Bewahren Sie die Wiederherstellungsphrase offline auf: Ihre Wiederherstellungsphrase ist der Schlüssel zum Zugriff auf Ihre Kryptowährungen. Notieren Sie die Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie sie offline an einem sicheren Ort auf. Vermeiden Sie die digitale Speicherung oder cloud-basierte Lösungen, um potenzielle Bedrohungen durch Online-Gefahren zu verhindern.

4. Speichern Sie Ihre Hardware-Wallet sicher: Genau wie ein Safe Wertgegenstände schützt, bewahren Sie Ihre Hardware-Wallet an einem physisch sicheren Ort auf. Erwägen Sie die Verwendung eines Safes oder eines anderen sicheren Behälters, um Ihre Wallet vor physischem Diebstahl oder Beschädigung zu schützen.

5. Verwenden Sie einen dedizierten Computer für Transaktionen: Bei der Durchführung von Transaktionen mit Ihrer Hardware-Wallet verwenden Sie einen dedizierten und sicheren Computer. Vermeiden Sie öffentliche Computer oder Geräte mit fragwürdigen Sicherheitspraktiken. Dies minimiert das Risiko, dass Malware oder Keylogger die Sicherheit Ihrer Wallet gefährden.

6. Aktualisieren Sie regelmäßig die Firmware: Firmware-Updates sind entscheidend, um potenzielle Schwachstellen zu beheben und die Sicherheitsfunktionen Ihres Hardware-Wallets zu verbessern. Überprüfen Sie regelmäßig Updates vom Hersteller und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät die neueste Firmware verwendet.

7. Führen Sie Testtransaktionen durch: Bevor Sie große Mengen an Kryptowährung überweisen, führen Sie Testtransaktionen mit kleinen Beträgen durch, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Diese Praxis hilft dabei, eventuelle Probleme frühzeitig zu identifizieren und die Integrität Ihrer Transaktionen zu gewährleisten.

8. Überprüfen Sie regelmäßig die Kontobewegungen: Überwachen Sie regelmäßig Ihre Kryptowährungskonten und -transaktionen. Durch die Überprüfung Ihrer Kontobewegungen können Sie schnell jede unbefugte oder verdächtige Transaktion identifizieren und sofort Maßnahmen ergreifen, um Ihre Vermögenswerte zu sichern.

9. Informieren Sie sich über Betrügereien: Bleiben Sie über gängige Betrugs- und Phishing-Taktiken informiert, die auf Nutzer von Hardware-Wallets abzielen. Informieren Sie sich über potenzielle Bedrohungen und seien Sie vorsichtig bei unaufgeforderten Mitteilungen oder Anfragen nach sensiblen Informationen. Ein wachsamer und informierter Benutzer ist besser gerüstet, um seine Vermögenswerte vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

Ähnliche Artikel