Darlehen
Zuletzt aktualisiert: 26 August 2023

Beste Krypto-Kreditkarten im Jahr 2023

Entdecken Sie, was eine Krypto-Kreditkarte ist und welche Top-Optionen auf dem Markt verfügbar sind. Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Krypto-Kreditkarten und Gründe, sich eine zuzulegen.

Was ist eine Kryptowährungs-Kreditkarte?

Im Gegensatz zu regulären Debitkarten, die mit Bankkonten verbunden sind, bietet eine Krypto-Debitkarte eine Möglichkeit, den Wert Ihrer Bitcoin und anderer Kryptowährungen zum Ausgeben zu nutzen. Interessanterweise gibt es jetzt auch Krypto-Kreditkartenoptionen für diejenigen, die gegen ihre Krypto-Assets Kredite aufnehmen möchten, um diese Mittel an jedem Ort zu verwenden, der Visa oder Mastercard akzeptiert.

Tauchen wir nun in die Welt der Krypto-Kreditkarten ein, um zu erkunden, ob diese Verschmelzung von traditioneller Finanzierung und futuristischer digitaler Währung eine geeignete Wahl für Ihre finanziellen Bedürfnisse sein könnte.

Beste Krypto-Kreditkarten 2023

FTX Karte:

Die FTX Visa Debitkarte bietet zwar eine gebührenfreie Option, aber sie hat keine nennenswerten Vorteile oder Bargeldrückgaben. Betrieben von Swipe (einem Unternehmen, das Binance gehört), ermöglicht sie Ihnen, in USD oder Kryptowährungen zu bezahlen. Im Vergleich zu anderen Karten mit höheren Belohnungen könnte sie jedoch möglicherweise nicht die attraktivste Option sein.

Vorteile:

  • Keine Gebühren.
  • Flexibilität zum Ausgeben in USD oder Krypto.

Nachteile:

  • Keine Rückzahlungen oder bedeutende Vorteile.
  • Begrenzte Belohnungen im Vergleich zu anderen Karten.

Die Robinhood Cash-Karte, derzeit im Wartelistenstatus, verfügt über eine interessante Rundungs- und Auto-Invest-Funktion. Obwohl sie keine traditionelle Cashback-Karte ist, bietet sie die Möglichkeit, einen Bonusbetrag auf Ihre Rundung zu gewinnen. Allerdings sind ihre Belohnungen durch den Bonusdeckel begrenzt.

Vorteile:

  • Roundup und Auto-Invest-Funktionen für potenzielle Bonusse.

Nachteile:

  • Keine herkömmliche Cashback-Karte.
  • Begrenztes Verdienstpotential mit begrenztem Bonus.

Krypto.com Mitternachtsblau:

Die Crypto.com Midnight Blue Visa Debitkarte ist eine großartige Einsteigerkarte, die 1% Cashback auf alle Einkäufe bietet, mit Belohnungen, die sofort in ihrer nativen Token, CRO, ausgezahlt werden. Auch wenn es nicht der höchste verfügbare Satz ist, ist es eine solide Option, insbesondere für diejenigen in Regionen, in denen andere Karten nicht so großzügig sind.

Vorteile:

  • Einsteigertarif Karte mit 1% Cashback.
  • Sofortige Belohnungen in CRO.

Nachteile:

  • Nicht der höchste verfügbare Cashback-Satz.
  • Begrenzte Belohnungen im Vergleich zu Karten höherer Stufe.

Nexo Karte:

Die Nexo-Karte ist ein weiteres Wartelistenangebot, bei dem Sie bis zu 2% in Bitcoin oder NEXO-Münzen zurück erhalten. Es gibt jedoch nur begrenzte Informationen, was es schwierig macht, den Gesamtwert und die Attraktivität der Karte zu beurteilen.

Vorteile:

  • Bis zu 2% Cashback in Bitcoin oder NEXO-Münze.

Contra:

  • Begrenzte Details verfügbar.
  • Wartelistenstatus.

Die SoFi World Elite Mastercard ist eine Kreditkarte, die unbegrenzte 2% Cashback auf alle Einkäufe bietet, zusammen mit zusätzlichen Vorteilen wie Handyversicherung und einem Probeabo für DoorDash. Während die Belohnungen wettbewerbsfähig sind, sind die Vorteile der Karte besonders attraktiv für bestehende SoFi-Nutzer.

Vorteile:

  • Unbegrenzt 2% Cashback auf alle Einkäufe.
  • Zusätzliche Vorteile für SoFi-Benutzer.

Nachteile:

  • ·Erfordert eine Verbindung zur SoFi-Plattform.

Die Ruby Steel Karte von Crypto.com bietet eine solide Rückzahlung von 2% auf alle Einkäufe und beinhaltet Vorteile wie kostenloses Spotify und potenzielle zukünftige Belohnungen. Es erfordert ein CRO-Staking-Engagement von 400 $ und ist somit ein guter Einstiegspunkt für diejenigen, die mit Kryptoinvestitionen vertraut sind.

Vorteile:

  • 2% Cashback auf alle Einkäufe.
  • Kostenloses Spotify und potenzielle zukünftige Belohnungen.

Nachteile:

  • $400 Einsatz erforderlich.

Gemini Kreditkarte:

Die Gemini-Kreditkarte bietet bis zu 3 % Cashback in verschiedenen Kategorien und belohnt Sie mit Kryptowährungen. Obwohl die Kategorien begrenzt sind, bietet sie die Möglichkeit, Bitcoin, Ethereum oder andere Kryptobelohnungen zu wählen.

Vorteile:

  • Bis zu 3% Cashback in verschiedenen Kategorien.
  • Belohnungen in Kryptowährungen.

Nachteile:

  • Eingeschränkte Kategorien für höhere Cashback-Rabatte.

Venmo Kreditkarte:

Die Venmo Kreditkarte folgt der 3-2-1 Belohnungsstruktur und bietet 3% Cashback für Ihre Top-Ausgabenkategorie, 2% für die zweite Kategorie und 1% für alle anderen Einkäufe. Belohnungen können entweder in bar oder in verschiedenen Kryptowährungen eingelöst werden.

Vorteile:

  • Gestaffelte Belohnungsstruktur bis zu 3% Cashback.
  • Option, Belohnungen in Krypto einzulösen.

Nachteile:

  • Begrenztes Verdienstpotenzial im Vergleich zu anderen Karten.

Crypto.com Jade Green & Royal Indigo:

Die Crypto.com Jade Green und Royal Indigo Karten bieten außergewöhnliche 3% Cashback auf alle Einkäufe sowie eine Auswahl an Premium-Vorteilen wie kostenlose Spotify-, Netflix- und LoungeKey-Flughafenlounge-Zugänge. Eine Mindesteinlage von $40.000 ist erforderlich und bringt gleichzeitig 12% jährlichen Zinsen für die Einlage.

Vorteile:

  • Hohe 3% Cashback-Rate auf alle Einkäufe.
  • Premium-Vorteile inklusive kostenlosem Spotify, Netflix und LoungeKey.

Nachteile:

  • $40.000 Erforderliches Einsatzverpflichtung.

Krypto.com Obsidian Black Card:

Für ernsthafte Investoren bietet die Crypto.com Obsidian Black Card erstaunliche 5% Cashback auf alle Einkäufe sowie eine Reihe von Premium-Vorteilen. Die Karte erfordert eine beträchtliche Staking-Verpflichtung von $400.000 und bietet eine jährliche Zinsrate von 12% auf den Einsatz.

Vorteile:

  • Beeindruckend 5% Cashback auf alle Einkäufe.
  • Exklusive Vorteile und hohe Zinssätze.

Nachteile:

  • Große erforderliche Einsatzverpflichtung von $400.000.

Binance-Karte:

Die Binance-Karte bietet die Möglichkeit, bis zu 8% Cashback zu erhalten, ist jedoch auf ausgewählte Regionen beschränkt. Es handelt sich um eine Debitkarte, die mit Binance-Konten verknüpft ist und verschiedene Belohnungsstufen basierend auf Staking von Binance Coin (BNB) bietet.

Vorteile:

  • Bis zu 8% mögliche Rückerstattung (in ausgewählten Regionen).
  • Mehrere Belohnungsstufen basierend auf BNB-Staking.

Nachteile:

  • Begrenzte Verfügbarkeit nach Region.
  • Gebühren und Transaktionsgebühren.

Voyager-Karte:

Die Voyager Karte verspricht bis zu 10% Belohnungen, aber diese Belohnungen basieren auf Ihrem Anlageportfolio. Die Effektivität der Karte wird durch Begrenzungen der Einnahmen und Anforderungen an den Einsatz eingeschränkt.

Vorteile:

  • Potenzial für bis zu 10% Belohnungen (basierend auf dem Anlageportfolio).
  • Bietet Belohnungen in USDC an.

Nachteile:

  • Begrenzt auf ausgewähltes Anlageportfolio.
  • Vergütung auf maximal 200 $ pro Monat begrenzt.

M1 Finance Eigentümerbelohnungen:

Die M1 Finance Owner Rewards Karte bietet bis zu 10% Cashback auf ausgewählte Marken, ist jedoch an eine Investition in ein berechtigtes Portfolio bei M1 Finance gebunden. Die Einnahmen sind auf 200 US-Dollar pro Monat begrenzt und erfordern eine Jahresgebühr von 95 US-Dollar oder eine M1 Plus Mitgliedschaft.

Vorteile:

  • Bis zu 10% Belohnungen für ausgewählte Marken, die mit dem Anlageportfolio verbunden sind.
  • Potenzial zum Verdienen von USDC.

Nachteile:

  • Belohnungen verbunden mit Anlageportfolio.
  • Grenze für Einnahmen bei 200 $ pro Monat.
  • Jährliche Gebühr oder Mitgliedschaftsanforderung.

9 Gründe eine Krypto-Kreditkarte anzuschaffen

Sind Sie fasziniert von der Welt der Kryptowährungen und suchen nach innovativen Möglichkeiten, sie in Ihr finanzielles Leben zu integrieren? Wenn ja, sollten Sie vielleicht überlegen, eine Krypto-Kreditkarte zu bekommen. Diese Karten bieten eine einzigartige Fusion aus traditionellen Finanzsystemen und digitalen Vermögenswerten und eröffnen eine Vielzahl von Möglichkeiten für clevere Nutzer. In dieser Liste werden wir zehn überzeugende Gründe erkunden, warum der Erwerb einer Krypto-Kreditkarte für Sie bahnbrechend sein könnte. Von Cashback-Belohnungen über erhöhte Zinssätze bis hin zum Potenzial für Wertsteigerung tauchen wir ein in die aufregende Welt der Krypto-Kreditkarten und ihrer Vorteile.

  1. Cashback-Belohnungen: Wenn Sie Einkäufe mit Ihrer Krypto-Kreditkarte tätigen, können Sie in Form von Kryptowährungen wie Crow Cashback verdienen. Je nach Kartenstufe erhalten Sie einen Prozentsatz Ihrer Ausgaben in Krypto zurück. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, beim täglichen Einkauf mehr Kryptowährungen anzusammeln.
  2. Rückerstattung für Abonnements: Einige Krypto-Kreditkarten bieten eine Rückerstattung für beliebte Abonnementdienste wie Spotify, Netflix und Amazon Prime an. Das bedeutet, dass Sie diese Dienste genießen können, während Sie einen Teil der Abonnementgebühr in Kryptowährung zurückerhalten und Ihre Kryptobestände erhöhen.
  3. Kostenlose Bargeldabhebungen: Krypto-Kreditkarten bieten oft kostenlose Bargeldabhebungen bis zu einem bestimmten Limit an. Dies kann praktisch sein, um unterwegs auf Geld zuzugreifen oder Ihre Finanzen zu verwalten.
  4. Staking-Belohnungen: Durch das Staken der nativen Kryptowährung der Plattform können Sie zusätzliche Belohnungen in Form von Zinsen verdienen. Je höher die Kartenstufe und je mehr Sie Einsatz leisten, desto besser sind die Belohnungen. Dies kann eine Möglichkeit sein, ein passives Einkommen mit Ihren Krypto-Investitionen zu erzielen.
  5. Erhöhte Zinssätze: Kryptowährungs-Kreditkarten können erhöhte Zinssätze für eingelagerte Kryptowährungen bieten und es Ihnen ermöglichen, Zinsen auf Ihre Bestände zu verdienen. Das Potenzial, mehr aus Ihren Krypto-Vermögenswerten zu verdienen, kann für Investoren attraktiv sein.
  6. Wertsteigerungspotenzial: Einige Nutzer finden diese Karten ansprechend, da die Kryptowährung, mit der sie verbunden sind, das Potenzial hat, an Wert zu gewinnen. Dies könnte zusätzliche Gewinne bringen, die über die Belohnungen und Vorteile hinausgehen, die von der Karte selbst angeboten werden.
  7. Partnerschaften und Sichtbarkeit: Krypto-Kreditkartenanbieter haben oft Partnerschaften mit großen Marken, Veranstaltungen und Sportteams, die ihre Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit erhöhen. Dies kann dazu beitragen, dass Karteninhaber sich Teil einer exklusiven Gemeinschaft fühlen und Zugang zu einzigartigen Erlebnissen erhalten.
  8. Komfort und Benutzerfreundlichkeit: Krypto-Kreditkarten funktionieren wie traditionelle Debit- oder Kreditkarten und sind daher einfach für den täglichen Gebrauch. Sie können an jedem Ort verwendet werden, der Visa oder Mastercard akzeptiert, und ermöglichen es Ihnen, Kryptowährungen nahtlos in Ihr tägliches Leben zu integrieren.
  9. Passive Investment: Der Besitz und die Verwendung einer Kryptowährungskreditkarte kann als eine Form passiver Investition angesehen werden. Wenn der Wert der zugehörigen Kryptowährung steigt, könnten auch die Belohnungen und Vorteile, die Sie durch die Karte erhalten, an Wert zunehmen.

Beachten Sie, dass es neben bemerkenswerten Vorteilen auch Überlegungen wie Gebühren, Bedingungen und mögliche Marktschwankungen gibt. Es ist entscheidend, zu bewerten, ob eine Kryptokreditkarte mit Ihren finanziellen Zielen und Risikotoleranzen übereinstimmt, bevor Sie eine erhalten. Im Zuge der Entwicklung der Kryptolandschaft könnten diese Karten eine faszinierende Kombination aus Finanzinstrumenten und Kryptoinvestmentmöglichkeiten bieten.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie eine Crypto-Kreditkarte wählen

Auf der Suche nach dem Einstieg in die Welt der Kryptokreditkarten? Hier ist eine Aufschlüsselung von neun wichtigen Aspekten, die Sie bei Ihrer Auswahl berücksichtigen sollten.

  1. Benutzerfreundliche Erfahrung Der gesamte Zweck von Krypto-Kreditkarten besteht darin, die Kryptowelt nahtlos mit herkömmlichen Finanzen zu verbinden. Suchen Sie nach einer Karte, die den Prozess der Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen für alltägliche Transaktionen vereinfacht. Während einige Karten komplexe Belohnungen und Vorteile bieten, bevorzugen viele Benutzer das Wesentliche: das Umwandeln von Krypto in verwendbare Mittel auf einer Prepaid-Visa-Karte.
  2. Sicherheit ist wichtig Sicherheit hat oberste Priorität im Kryptobereich. Im Gegensatz zu traditionellen Zahlungsmethoden sind Kryptotransaktionen größtenteils nicht rückgängig, daher ist die Sicherheit Ihrer Vermögenswerte von entscheidender Bedeutung. Entscheiden Sie sich für eine Karte, die sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Kryptowährungen bietet und Ihnen damit die nötige Gelassenheit gibt.
  3. Zuverlässigkeit ist entscheidend Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Mittel nicht für wichtige Aufgaben wie den Einkauf von Lebensmitteln oder die Mietzahlung verwenden. Bei der Auswahl einer Krypto-Debitkarte ist Vertrauenswürdigkeit entscheidend. Bleiben Sie bei etablierten und renommierten Marken, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden.
  4. In Acht nehmen auf die Gebühren Obwohl Gebühren nicht der einzige Faktor bei Ihrer Entscheidung sein sollten, ist die Minimierung von Kosten immer positiv. Die Gebühren für Krypto-Debitkarten variieren stark, einschließlich Verarbeitungsgebühren und Gebühren für Bargeldabhebungen am Geldautomaten. Überprüfen Sie die Geschäftsbedingungen, um ein klares Bild der mit jeder Karte verbundenen Kosten zu erhalten.
  5. Features, die zählen Während sich viele Krypto-Debitkarten auf das Wesentliche konzentrieren, können sie einzigartige Funktionen bieten. Überlegen Sie, was für Sie wichtig ist - ob es sich um erweiterte Sicherheitsfunktionen oder bequeme internationale Nutzung handelt. Betrachten Sie Karten, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.
  6. Handy Mobile App Eine benutzerfreundliche App ist ein Muss, um Ihre Krypto-Kreditkarte unterwegs zu verwalten. Sie ermöglicht es Ihnen, Transaktionen, Kontostände und mehr zu verfolgen. Einige Apps ermöglichen es Ihnen sogar, Ihre Karte bei Verlust oder Diebstahl sofort zu sperren.
  7. Anreize und Belohnungen Obwohl Belohnungen derzeit begrenzt sind, bieten einige Krypto-Debitkarten Cashback-Anreize an. Beachten Sie, dass diese Belohnungen oft das Halten einer bestimmten Menge eines eigenen Tokens erfordern. Berücksichtigen Sie Belohnungen gemeinsam mit anderen Faktoren bei Ihrer Entscheidung.
  8. Verfügbarkeitsherausforderungen Krypto-Vorschriften und Partner-Richtlinien verändern sich ständig und führen zu Verfügbarkeitsherausforderungen für Krypto-Kreditkarten. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen in Betracht gezogene Karte in Ihrem Land zugänglich ist und den lokalen Vorschriften entspricht.
  9. Konversionskomfort Das Aufladen Ihrer Krypto-Kreditkarte mit Ihrer ausgewählten Kryptowährung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Überprüfen Sie, welche Kryptowährungen unterstützt werden, Gebührenstrukturen für Aufladungen und die Geschwindigkeit der Verfügbarkeit von Mitteln nach der Einzahlung. Diese Details können Ihre Erfahrung beim Wechsel zwischen Krypto und Fiat-Währung beeinflussen.

Schlussfolgerung

Jede Krypto-Kreditkarte bietet ihre eigene Mischung aus Vorteilen, Belohnungen und Anforderungen. Die Wahl der Karte hängt von Ihrer Anlagestrategie, Ihren Ausgabegewohnheiten und davon ab, wie wohl Sie sich beim Staken oder Investieren in bestimmte Kryptowährungen fühlen. Denken Sie daran, vor der Entscheidung für eine Karte gründlich deren Funktionen zu prüfen und zu bewerten, ob die Belohnungen mit Ihren finanziellen Zielen übereinstimmen.

Ähnliche Artikel

1. bis 29. Juni
Cropty Sommer-Airdrop
Cropty Sommer-Airdrop
Holen Sie sich Ihren Anteil an 1.000.000 NOTCOIN und 55.000.000 SHIB
1. bis 29. Juni